0171 / 402 15 48
Notfallservice

Grundstücks-entwässerungsanlagen

WIR übernehmen das gerne für Sie

Unsere Kanalinspektion läuft folgender Maßen ab:

Der Hausanschlusskanal wird durch den Revisionsschacht auf Ihrem Grundstück, zugänglich. Bitte schauen Sie ob ein Schacht vorhanden ist und ob er zugänglich ist.

Wir reinigen den Hausanschlusskanal bis zu Ihrer Gebäudegrenze und in die andere Richtung bis zur Grundstücksgrenze bzw. bis zum Hauptkanal. Das wird mit Wasserhochdruck durchgeführt. Auch der Schacht wird gereinigt.

Die Kanalkamera wird in den Kanal eingesetzt und die Aufnahme beginnt. Wir nehmen nun in unsere Software für die Kanalinspektion alle Daten auf. Darin werden alle Daten gespeichert und mit dem erstellten Video zu einem Kanalzustandsbericht verarbeitet:
  • genaue Einmessungen - über die Länge und den Verlauf des Kanals und die Dimension, Größe, sowie das Material .z.B. DN 100 - Polypropylen.
  • Erfassung aller Zuläufe und Abzweige, sowie Richtungsänderungen.
  • genaue Beschreibungen von Schäden, Änderungen oder Verlagerungen vertikal oder horizontal sowie Störungen z.B. Ablagerungen, Wurzeleinwuchs - die den Betrieb des Kanals beeinträchtigen können… das heißt wir schauen nach dem allgemeinen Zustand des Kanals - das erfolgt in Kürzelform nach EU-Norm DIN EN 13 508 und allgem. Anmerkungen
  • Schadenfotos
  • Videoaufnahme in digitaler Form
Alle aufgenommenen Daten werden als Bericht zusammengefasst und ergeben ein so genanntes HALTUNGPROTOKOLL mit Haltungsgrafik und ein Video, welches den jeweiligen Kanalabschnitt mit seinem Zustand zeigt.

Es werden 2 Exemplare des Berichtes mit DVD erstellt - 1 x für Ihre Unterlagen und für die Gemeinde/Stadt.

Des Weiteren erstellen wir eine Skizze, Ihrer Grundstücksentwässerungsanlage, da in den meisten Fällen keine Entwässerungspläne vorhanden sind. Darin sind alle Daten eingezeichnet.

Wir machen Fotos von Ihrem Grundstück um die Leitung darauf einzuzeichnen; so kann auch ein Laie sagen - "so verläuft mein Kanal".

Dem Bericht liegt eine Empfehlung bei - was nun zu tun ist - wir beraten Sie gerne!
Eine Schadensklassifizierung erstellen wir nicht - das ist Aufgabe eines Ingenieurbüros - unsere Aufgabe ist zu dokumentieren.

Wir beraten Sie gerne und erstellen ein individuelles Angebot.
Wir können auch kleinere Schäden mit Kurzlinerverfahren sanieren.

Bei größeren Sanierungsmaßnahmen arbeiten wir selbstverständlich mit kompetenten Partnern aus der Region zusammen.
logo